Unverpackter Versand ?!

Wie geht das denn?

Das haben wir uns auch gefragt. Und nach über einem Jahr Recherche und Vorarbeit eine Lösung auf unsere Fragen gefunden.

​Mit diesen einfachen 5 Schritten könnt ihr ab jetzt bei uns unverpackt bestellen:

banner

Schritt 1

Ihr kauft im Online-Shop der Kornkiste ein was ihr für euren Haushalt benötigt. Schlau wenn ihr zusammen mit anderen Bestellt, ab 100 EUR fallen keine Versandkosten an.
WICHTIG: Da wir ein Mehrweg -System haben fügt ihr bei der ersten Bestellung den Artikel "Kaution" eurem Warenkorb hinzu. Dann bezahlt ihr sowohl Ware, als auch die  Pfand-Einlage. Wie das mit der Kaution genau ist erfahrt ihr hier.

Schritt 2

Wir prüfen die Bestellung. Wenn alles bezahlt ist, eine Kaution hinterlegt, und wir tatsächlich alles vorrätig haben wird die Kornkiste gepackt.
Wir füllen die bestellten Ware in unsere Mehrweg-Transportverpackungen. Der überwiegende Teil wird in Baumwoll-Beutel gepackt. Natürlich aus fairer Bio-Baumwolle.  Wo sich der Beutel nicht eignet verwenden wir Mehrweg-Dosen aus verzinktem Blech oder Kunststoff. 

Schritt 3

Wir Packen alles in unsere Mehrweg-Versandkisten aus recyceltem Kunststoff oder in Kartons welche bei der Anlieferung unserer Waren angefallen sind. Wir kaufen keine neue Kartonage. Die Bestellungen gehen dann umweltfreundlich mit DHL-Go-Green auf die Reise zu euch.
Zuhause packt Ihr eure bestellten Sachen direkt aus und füllt sie in eigene Behälter um.

Dann geht es weiter mit...

Schritt 4

Ihr legt alle Mehrweg-Verpackungen zurück in die Versandkiste. Nur die bestellten Waren und Lebensmittel behaltet ihr bei euch.
Jeder Kiste liegt ein Retouren-Aufkleber (aus recyceltem Umweltpapier) bei. 
Außer Bestellungen mit sehr Wenigen Pfand-Verpackungen. Diese bewahrt ihr auf und sendet sie dann mit dem Retouren-Etikett der nächsten Bestellung zurück.
Das Retouren-Label klebt ihr auf die Box und gebt das Paket in einer DHL-Filiale oder bei der Post ab.  
Dafür habt ihr 14 Tage Zeit.

Schritt 5

Haben wir die Retoure erhalten prüfen und zählen wir die Beutel und Dosen.
Anschließen wird alles gewaschen und gereinigt und es kann von Neuem beginnen.

Was es zu beachten gibt:

Versiegelung der Boxen mit Klebeband

Seit Kurzem verzichten wir auf die Kunststoff-Plomben und verkleben die Box und den Verschluss mit unserem Braunen Papier-Klebeband.  Daran erkennt ihr, das die Kiste unterwegs nicht geöffnet wurde. 

Solltet ihr den Verdacht haben, dass die Kiste geöffnet wurde, weil das Klebeband an den Verschlüssen entfernt wurde könnt ihr die Annahme verweigern. Bitte macht sofort ein Foto (wenn möglich) und informiert uns unverzüglich!

Ist alles da? Was wenn etwas fehlt?

In der Kiste findet ihr den Lieferschein. Auf diesem ist eure Bestellung abgebildet und hinter jedem Artikel welcher in die Box gelegt wurde, handschriftlich notiert in was für einer Transportverpackung sich die Sache befindet.
(B = Beutel, D = Blech-Dose, E = EMSA Klick-Dose)
Die gesamte Anzahl steht nochmals auf dem Pfand-Zettel.
Bitte notiert auf diesem was ihr zurück schickt und legt ihn der Retoure bei. 
Sobald die Kisten auf die Reise zu euch gehen bekommt ihr parallel die Rechnung per E-Mail. Auf dieser findet ihr ebenfalls alle Artikel, die sich in der Lieferung befinden sollten und weiter unten ist nochmals notiert wie viele und welche Pfand-Mehrwegverpackungen in der Bestellung insgesamt verwendet wurden. So wisst ihr immer was zurück geschickt werden muss.
 
Bitte kontrolliert anhand der Rechnung sofort ob alles vollständig ist.
Die Frist für Reklamationen beträgt 2 Werktage nach Zustellung.

Transportverpackungen behalten

Wenn euch die Beutel oder Dosen so gut gefallen, dass ihr sie zuhause zur Aufbewahrung der Lebensmittel verwenden wollt, könnt ihr die Baumwollbeutel und Dosen auch kaufen. Dazu braucht ihr sie einfach nicht mit der Retoure zurück zu schicken. Ihr bekommt dann von uns eine Rechnung für die Pfand-Artikel anhand unserer Preisliste in den FAQ .
Diese Artikel gehören dann euch. Ihr könnt sie natürlich bei der nächsten Bestellung austauschen, natürlich nur wenn ihr wieder etwas in der selben Verpackung bestellt habt. 

Transportverpackungen vergessen

Auch wenn die Mehrweg-Artikel versehentlich nicht zurück geschickt werden, ist der Beutel oder die Dose "behalten" (siehe Pfandverpackungen behalten) und somit gekauft. 
Bitte kontrolliert vor dem Rückversand die Pfandverpackungen anhand des Pfand-Zettels auf Vollständigkeit.
Eine Nachsendung von Verpackungen bezahlt ihr selbst. 
Eine Auflistung der Pfand-Artikel findet ihr auf dem Lieferschein, auf dem Pfand-Zettel und weiter unten auf der Rechnung welche per E-Mail zugeschickt wurde


Wenn die Retoure nicht zurück kommt

Natürlich ist damit nicht gemeint, dass DHL die Sendung verbummelt hat. Darüber braucht ihr euch keine Sorgen zu machen. Sobald der Scan-Code von DHL erfasst und die Retoure angenommen wurde hat DHL die Verantwortung und wir kümmern uns darum wenn mal eine Sendung verschwinden sollte. 
Wenn die Mehrweg es seih denn ihr habt die Sachen vorher zurück geschickt. Dann braucht ihr nichts zu bezahlen. 
Die Frist für die Rücksendung der Mehrweg-Versandverpackungen beträgt 14 Tage.
Danach sind die Verpackungen gekauft.
Genaue Details erfahrt ihr hier

Wann wir die Kisten versenden

Versand-Zeiten:

Alle Bestellungen die bis spätestens Sonntag Abend 23:00 Uhr eingegangen sind werden an den Tagen Montag, Dienstag und Mittwoch gepackt.

Am Mittwoch oder Donnerstag übergeben wir die Bestellungen an DHL. Im Normalfall benötigt DHL 1 bis 2 Werktage um die Sendungen zu zu stellen.


Warum wir uns für diese Regeln entschieden haben:

Alle wollen, dass die Preise im Online-Shop nicht zu teuer sind. Wir haben im letzten Jahr festgestellt, dass einer der wichtigsten Gründe für teure Preise die Zeit ist, welche man für die gesamten Abläufe drum herum benötigt. Alles was Zeit kostet muss von jemandem gemacht werden. Und da wir nicht alles selbst machen können und es auch niemand ehrenamtlich tun will, müssen wir Helfer bezahlen. 
Somit macht alles was Zeit kostet die Preise teurer. Wenn zum Beispiel eine Kiste zu uns zurück kommt kontrollieren wir ob alles da ist. Anschließend wird die Bestellung archiviert und alles ist okay. Fehlen aber Beutel oder Dosen müssen wie a) denjenigen anschreiben, b) auf Antwort warten, c) wieder zurück schreiben, d) auf die vergessenen Beutel warten e) wieder kontrollieren ... und so weiter, bis endlich auch diese Bestellung archiviert werden kann. Dies ist nur ein Beispiel von vielen. Und in der Menge ist das alles sehr, sehr viel Zeit. Deshalb haben wir uns entschlossen mit den Regeln "strenger" zu werden um die Zeitfresser zu reduzieren und somit die Preise für alle so günstig wie möglich zu halten. 

Wie man eine Nachbestellung tätigt und den Mindestbestellwert umgeht:

Wenn du eine Nachbestellung machen möchtest, kannst du den Mindestbestellwert von 50 EUR für ein einzelnes Produkt umgehen:

1. gehe auf das betreffende Produckt im Online-Shop

2. Klicke NICHT auf "in den Warenkorb legen" sondern auf den Button darunter "Sofort kaufen" (Eventuell steht dort etwas anderes "Mit PayPal kaufen" oder ähnliches. Bitte dennoch diesen Button wählen auch wenn ihr nicht mit PayPal bezahlen wollt.)

3. Einloggen in euren Account.

4. Versandadresse überprüfen.

5. Rabattcode eingeben
(Damit keine Versandkosten berechnet werden bitte den Rabatt-Code  > Nachbestellung < verwenden.) 

6. Bestellvorgang abschließen und bezahlen.

Irrtümer und Fehler vorbehalten.